sein Innerstes bergen und ans Licht holen

Es brodelt unter der Decke, auch im ganz privaten Bereich kommt Altes, Verdrängtes jedoch auch Unbewusstes was weggepackt wurde bisweilen recht rasant, ungebremst ans Licht. Ob es in der Familie, Partnerschaft, Job oder auf gesundheilticher Ebene ist, es ist eine Dynamik spürbar, die den Eindruck macht, kein Halten zu kennen, es ‚schreit’ nach Veränderung …

So beängstigend dies auch erscheinen mag, was gerade im Großen (auf der Welt) oder im Kleinen (in unseren ‚Wohnzimmern’) geschieht es birgt eine wundervolle Chance für Heilung und Transformation; fordert uns auf, unsere niedere Natur (die einhergeht mit Angst, Groll, Stress, Unzufriedenheit, Mangel, Zweifel, etc.) und unsere Illusionen zu destillieren, damit unser inneres Licht sich immer mehr ausdehnen und strahlen kann. Unser Herz sich öffnen kann für ein Dasein in Freiheit, Leichtigkeit, Schönheit und Liebe.

Es ermahnt uns aufzuwachen, unsere Wahrnehmung zu sensiblisieren, unsere destruktiven, unbewussten Muster zu erkennen und zu wandeln in kraftvolle Lebensfreude. Mut zu entwickeln hinzuschauen was wir selbst tun oder nicht tun, um unser unbewusstes NEIN in Bezug auf uns selbst und das Leben aufzudecken um es in ein bedingungsloses JA zu wandeln; das Klagen aufzugeben und sich kompromisslos dem Wunder des Lebens zu öffnen.

Es ist Zeit sich immer mehr sich selbst zu öffnen – sein Innerstes zu bergen und ans Licht zu holen sei es Licht oder Schatten. Vergangenes los zu lassen und Heilung finden.

Es ist wichtig aufzuhören abzuwarten – passiv zu warten. Zu warten bis der ‚richtige‘ Moment gekommen ist ‚Etwas‘ zu tun … denn der ‚richtige‘ Moment wird nicht kommen solange Du nicht bereit bist dir von Herzen und mit aller Entschlossenheit zu begegnen – Dich selbst und somit dein Leben und Alltag zu verändern …

Gerne bin ich für Dich da, wenn Du in deinem Leben etwas bewegen bzw. verändern willst, neue Wege, deine eigenen Antworten, Klarheit, Heilung oder Dich selbst zu finden.

von Herz zu Herz Stephanie Fritz