Verschlossenes Herz / verschenktes Herz

Wie oft haben wir uns geschworen oder versprochen unser Herz nicht mehr zu öffnen, damit wir geschützt sind vor Leid, Schmerz, Enttäuschung, Verletzung, ….

In unserer schnelllebigen, konsum-, leistungs- und verstandesorientierten Welt, verdrängen oder vergessen wir zunehmend, wie kraft- und machtvoll, jedoch auch wesentlich, unser Herz und die Liebe ist.

Haben uns (un-) bewusst gewünscht ein Herz aus Stein, Eis oder Stahl zu haben, damit wir unverwundbar sind. Uns oder Situationen im Griff oder unter Kontrolle haben zu können … hart sein zu können aus welchen Gründen auch immer.

Haben uns selbst verdammt, angegriffen, schlecht oder klein gemacht … können es uns selbst ‚nicht verzeihen‘, ….

All das wirkt auf seine Weise. Letztlich haben wir damit unser Herz, uns selbst und dem Leben gegenüber, verschlossen.

Dann gibt es die Momente, in denen wir unser Herz (aus welchen Gründen auch immer) verschenkt, versprochen oder weg gegeben haben. Was letztlich bedeutet, das wir damit Herz-Seelen-Anteile an jemand anderen abgegeben haben und diese somit nicht mehr bei uns sind. Sie können nicht mehr für uns wirken. Es fehlen uns Herz-Seelen-Anteile, wir sind nicht mehr vollständig.

Ursachen, Gründe dafür sind vielfältig. Sei es, dass ein verschlossenes Herz als Selbstschutz dienen soll. Überzeugungen, Glaubensmuster, Ängste vor Schmerz oder Verlust, Unsicherheiten, u. a.  es verschlossen hält. Eide, Schwüre, Versprechen die wir einmal getätigt haben (aus welchen Gründen auch immer) ‚auf immer & ewig‘ oder ‚über den Tod hinaus‘ in diesem oder in einer anderen Zeit/Leben können noch Heute wirken.

Unser Herz ist der Raum und einziger Resonanzbereich (körperlich & feinstofflich), der uns ermöglicht, Liebe zu spüren, empfangen und zu geben. Uns Zugang ermöglicht zum Elixier des Lebens.

Ist der Bereich in unserem menschlichen als auch seelischen DaSein in wahrhaftiger Resonanz zu Sein, wenn es darum geht uns selbst in die Welt zu bringen mit Leichtigkeit und Freude. In Resonanz steht mit unserer Umwelt und das in unsere Leben zieht bzw. uns ermöglicht eine Realität zu gestalten, entfalten und verwirklichen getragen von unserem Herzen und der Energie der Liebe.

Über unser Herz fließt Liebe in unser DaSein auf allen Ebnen. Liebe will wahrhaftig fließen, wirken und sich entfalten.

Doch aufgrund dessen, dass es verschlossen, überlagert oder unvollständig ist, wird der freie Fluss von Liebe für sich selbst, für andere, für das Leben selbst, verhindert. Es kreiert Disharmonie, Leid, Schmerz, … in sich selbst, in der Lebensgestaltung/-bereichen bis hin auf körperlicher/gesundheitlicher Ebene.

Unser Herz ist die Brücke zwischen unserer körperlichen und feinstofflichen Welt. In gewisser Weise unser Machtzentrum mit der Fähigkeit zur Alchemie. Liebe ist die stärkste Kraft im DaSein und Verwirklichen. Begehrt und verabscheut zugleich …

Da unser Herzzentrum ein Bereich ist, das am meisten blockiert und überlagert ist, ist es um so wesentlicher diesen zu öffnen, klären und erlösen. Herz-Seelen-Anteile zurück zu holen und wieder integrieren. Damit zu ermöglichen, dass die Kraft der Liebe zunehmend in und für sich selbst frei fließen kann. Jedoch auch hinaus in und für die Welt in der wir leben.

Es gilt zurück zu finden zu einer freier Verbindung und Resonanz mit seinem Herzen. Letztlich geht es darum, sich tiefgreifender Selbstannahme und Wertschätzung zu eröffnen, um eine nährende und erfüllende Verbundenheit mit sich – seinem eigenen Wesen – vertiefen und genießen zu können. Sein DaSein in jeder Beziehung, auf Basis seiner Herz-Liebes-Energie, zu verwirklichen.

Mit Mut und Vertrauen seinem Herzen zuwenden, sich öffnen, hinterfragen, klären, … ist sicherlich nicht immer einfach, fordert heraus, doch wesentlich in dieser bewegenden Zeit in der die Kraft und Macht der Liebe immer mehr Raum zur Entfaltung bekommen sollte oder vielleicht auch muss …

Wer einen Impuls hat, spürt sich in seinem Herzen (wieder) finden zu wollen und sich der Liebe zu öffnen – zu sich selbst und dem Leben – fühlt sich herzlich eingeladen zum Workshop *Liebe | Alchemie des Herzens*.

Termine findest Du -> hier.

Von Herzen lichtvolle Grüße,
Stephanie Fritz


Artikel/Themen, die dazu passen bzw. hiflreich sein können:
Seelenrückholung / Seelenverlust
people pleasing …. und der Weg in die Freiheit
Verletzlichkeit – ein magischer Schlüssel