Alchemie des Herzens | Seelenlicht

Datum/Zeit
Date(s) - 15/12/2018 - 16/12/2018
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Stuttgart

Kategorien


Unser Seelenwesen ist unsere wahre Identität und ureigener Wesenskern sowie innere Quelle, die mit allem *was ist* verbunden ist. In jedem Sein ruhen Kreativsamen, individuelle Fähigkeiten, Gaben und Talente, die jede/r nur durch sich selbst in die Welt bringen und verwirklichen kann in seiner ganzen Vielfalt, Fülle und Schönheit.

Es geht darum sich mit seinem inneren Licht zu verbinden. Sich einzulassen auf sein inneres Seelenwesen, sein wahres Selbst und Potential – jenseits konditionierter Denkgewohnheiten. Spüren, zulassen und annehmen, was sich aus sich selbst heraus zeigen und formulieren will. Frei sein von bewerten und urteilen oder mentaler/analytischer Interpretation. DaSein mit sich selbst – seinem wahren und heiligsten Wesen.

Es gilt zurück zu finden zur Leichtigkeit des Seins. Wahre (Seelen-) Bedürfnisse, Werte und Sehnsüchte ans Licht kommen lassen, damit sie erfüllt und verwirklicht werden können. Sich gewahr sein, jede/r ist ein einzigartiger Aspekt des Lebens, eingebettet im großen Netz des Lebens.

Bei all dem wird es auch darum gehen sich in seiner Ganzheit zu verankern. Verlust von Seelenanteilen zu klären und (sofern möglich) diese zurück zu holen bzw. zu integrieren.

Dabei gilt: Leben ist kosmischer Tanz. Alles ist in Bewegung – nichts bleibt wie es ist. Indem wir den Strom des Lebens als kosmischen Tanz annehmen und als dynamische Bewegung begreifen, können wir in uns selbst Sicherheit finden. Vertrauen in das ‚Unbekannte’ und in die Unbeständigkeit, indem wir uns hingeben an den Zyklus von Werden und Vergehen. Ängste können losgelassen werden.

Im Erkennen und annehmen dessen, dass wir selbst Teil des kosmischen Spiels sind, an dem wir freudig, genussvoll und schöpferisch teilhaben (sollen), sind wir verbunden mit der Essenz allen Seins – der Existenz, dem Leben, der Schöpfung, dem Göttlichen oder wie auch immer Du es nennen magst.

Denn Alles ist der Ausdruck von ‚Ich bin’, was uns unentwegt einlädt dem ‚Unbekannten’ zu vertrauen, uns für die Wunder des Lebens und die Liebe zu entscheiden und sich dafür zu öffnen.

Dieses Seminar ist für Personen, die sich in ihrer eigenen inneren Tiefe selbst begegnen und sich mit ihrem Seelenwesen verbinden wollen. Bereit sind dem Klang ihrer Seele zu zuhören und dieser auch zu folgen. Über mentale Konzepte und Denkgewohnheiten hinaus zu gehen, um ihrer Seele Raum zu geben für Entfaltung. Da zu Sein, im Moment, mit dem was sie wirklich sind.

Wir begegnen uns in Achtsamkeit und Wertschätzung, öffnen uns für die Leichtigkeit, und Freude am lichtvollen Sein.

Darüber hinaus geht es um Themen, Auseinandersetzung bzw. Reflexion mit

• Seinsfühlung
• Seelenbewusstsein
• unendliches Sein/Wesen
• einzigartiger Schöpfungsausdruck
• Unbeständigkeit des Lebens
• sich selbst dienen
• kosmisches Bewusstsein
• Hingabe an das Leben
• innere Quelle
• schöpferische Eigenheit
• Reflexion über *ich bin*, Gott, Existenz, Schöpfung, Leben oder …
• …
 
Ort: Stutgart Süd – weitere Details bei Anmeldung
Zeiten: Samstag 10 – ca. 18 h,  Sonntag 10 – ca. 17 h
Kosten: € 240 (Wiederholer € 210)


Anmeldung erforderlich.

Anmeldung: Anmeldung Seelenlicht 12.2018 (als pdf)

 

 


Wer alle Alchemie des Herzens Seminare bucht, erhält eine Reduzierung auf die gesamten Teilnahmekosten. Hierfür bitte mit mir Kontakt aufnehmen.