Alchemie des Herzens | Seelenlicht

Datum/Zeit
Date(s) - 24/11/2018 - 25/11/2018
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Filderstadt

Kategorien


Es gilt sich einzulassen auf sein inneres Seelenwesen, das seinen Weg von Innen nach Außen im schöpferischen Ausdruck sucht und das wahre Potenzial ins Leben bringen will. Dabei gilt es den eigenen Fluss des Lebens als Auftrag anzunehmen, was wesentlich ist für ein selbstverwirklichtes und erfülltes Dasein.

Unser Seelenwesen ist unsere wahre Identität und ureigener Wesenskern sowie innere Quelle, es gilt sich daran zu erinnertn. In jeder Seele ruhen Kreativsamen, individuelle Fähigkeiten und Talente, die jede/r nur durch sich selbst in die Welt bringen und verwirklichen kann.

Es geht darum mit unserer inneren Quelle eins zu Sein, was uns innere Sicherheit schenkt. Ermöglicht Vertrauen in das ‚Unbekannte’ und in die Unbeständigkeit zu finden, durch Hingabe an den Zyklus von Werden und Vergehen. Unsere Ängste bezüglich Unsicherheit heilen und den Strom des Lebens, als dynamische Bewegung begreifen, der durch uns hindurch fließt und sich durch uns zum Ausdruck bringen will, in seiner ganzen Vielfalt, Fülle und Schönheit. Sich darauf einzulassen, sich selbst zu dienen, um dem Leben dienen zu können.

Sich gewahr werden: Leben ist kosmischer Tanz. Alles ist in Bewegung – nichts bleibt wie es ist. Den Strom des Lebens als kosmischen Tanz anzunehmen. Von dualistischen Gewohnheiten abzulassen, das Festhalten an Dingen, (Lebens-) Umständen oder bestimmten Ergebnissen aufzugeben.

Wir werden eine Verbindung zum eigenen Wesen/wahren Selbst schaffen. Sich dafür öffnen, erkennen und spüren, das wir in uns selbst alles finden was wir brauchen, alles sind und immer sein werden: Ein einzigartiger Aspekt Gottes, eingebettet im großen Netz des Lebens.

Zurück zu finden zur Leichtigkeit des Seins und zu erkennen das wir selbst Teil des kosmischen Spiels sind, an dem wir freudig, genussvoll und schöpferisch teilhaben (sollen). Uns öffnen für unser inneres Licht und Quelle des Lebens, um im Einklang zu Sein mit unserem wahren Selbst und unseren Seelentraum in die Welt bringen zu können.

In sich selbst und in Allem die Essenz allen Seins, das Göttliche/die Schöpfung, erkennen und annehmen. Denn Alles ist der Ausdruck von ‚Ich bin’, was uns unentwegt einlädt dem ‚Unbekannten’ zu vertrauen, uns für die Wunder des Lebens und die Liebe zu entscheiden und sich dafür zu öffnen.

Im Mittelpunkt steht:
• Seelenlicht
• Seinsfühlung
• unendliches Sein/Wesen
• einzigartiger Schöpfungsausdruck
• Unbeständigkeit des Lebens
• Fluss des Lebens
• kosmisches Bewusstsein
• Hingabe
• innere Sicherheit
• Vertrauen in das *Unbekannte*
• Reflexion über *ich bin*, Gott, Existenz, Schöpfung, Leben oder …
• …
 
Ort:  Schönbuch / Stutgart – Details folgen
Zeiten: Samstag 10 – ca. 18 h,  Sonntag 10 – ca. 17 h
Kosten: € 240


Anmeldung erforderlich.

Anmeldung: Anmeldung Seelenlicht 05.2018 (als pdf)

 

 


Hinweis/Angebot:
Für jene, die die 4 Seminarthemen (Liebe, SeinsFreude, Freiheit, Seelenlicht) machen möchten. gibt es einen reduzierten Gesamtpreis- hierfür bitte bei mir melden für weitere Details & Abstimmung. Danke.