Kiva | ritual ground

Datum/Zeit
Date(s) - 13/10/2018 - 14/10/2018
10:00 - 16:00

Kategorien


Die Kraft der Ahnen anzunehmen und in sein Leben fließen zu lassen, birgt für viele Frauen Herausforderungen. Es gibt Konflikte (innerlich) Widerstand in der Jetztzeit und/oder das Gefühl, dass es nicht übernommen werden kann/möchte, was durch bzw. über die Ahnenlinie ins Leben kommt.

Immer wieder erscheint es auch, dass es Frauen gibt, die (ohne sich dessen bewusst zu sein) auf einer Ahnenlinie ‚etwas‘ zum Abschluss bringen (sollen/können/wollen). D. h. Themen/Muster/Konditionierungen bis hin zu Traumas, die sich über Generationen weiterentwickelt und vererbet haben, in die Heilung zu bringen und schlicht zu beenden.

 

Kiva – Ritual ground ist eine Einladung an Frauen, die sich befreien wollen von ritualisierten Mustern, Überzeugungen, Leidensmuster und anderem, die über Generationen über die weibliche Ahnenlinie (un-) bewusst weitergegeben und ausgelebt wurden/werden. Es ermöglicht Bewusstwerdung, Klärung und Heilung von Konflikten oder Widerständen, die den Fluss der Ahnenkraft begrenzen.

Die Aufmerksamkeit liegt auf der eigenen karmischen Geschichte, die in Resonanz steht mit der weiblichen Ahnenlinie und die damit verbundenen Konditionierungen. Muster/Themen, die unbewusst als Wahrheit/Glaube übernommen wurden. Erkennen, heilen, loslassen … sich neue Räume und Möglichkeiten eröffnen, die wohltuende Veränderung der Gegenwart ermöglicht.

Klarheit finden und die Seele nähren. Unterdrückte Wünsche, Sehnsüchte, Bedürfnisse und Werte ans Licht holen und Raum geben für Entfaltung. Sich verbinden mit seinem wahren Selbst, der eigenen inneren Kraft und Wahrheit.

Es ist Begegnung in Freude, Achtsamkeit und Wertschätzung.

Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist auf 8 Frauen begrenzt.

Ort: Schönbuch / Stuttgart. Detiails zum Ort werden mit der Anmeldung an die Teilnehmerinnen kommuniziert.
Zeiten: Samstag (10 bis ca. 18 h), Sonntag (10 bis ca. 16 h)
Kosten:  240,-

 

Seminaranmeldung: Anmeldung kiva riutal ground 10..2018 (als pdf)

 

Unter www.secret-wild-flower.de gibt es weitere Infos/Blog etc. zu meiner Arbeit mit Frauen. Herzlichst, Stephanie Fritz