Kiva | wild flower

Datum/Zeit
Date(s) - 24/11/2018 - 25/11/2018
10:00 - 16:00

Kategorien


Pure Lebensenergie ist ungebändigte, göttliche expansive Kraft. Eine heilige und magische Kraft. Eine Urkraft, die unsere konditionierten Ausdrucksformen von Lebenslust, Vitalität und Lustgefühle förmlich sprengt. Sie ist die Quelle unserer Kreativität sowie schöpferischen Eigenheit und repräsentiert unsere wilde und ungebrochene Natur. Sie erlaubt uns Zugang zu finden zu unserem ekstatischen Wesen, wenn wir beginnen unsere Konditionierungen und Begrenzungen  zu erkennen und zu transzendieren.

Sie steht in Verbindung mit dem Zustand der sogenannten Ekstase, die von vielen Menschen gefürchtet ist, da sie über die mentale Kontrolle hinausgeht. Sie eröffnet uns jedoch Möglichkeiten uns selbst und das Leben auf eine andere – ganz eigene und wunderVolle Weise – zu erfahren und zu verwirklichen.

Unsere *Erziehung* sowie gesellschaftliche Normen und Dogmen, haben über viele Inkarnationen innere Fesseln kreiert, die diese kraft- und machtvolle Lebensenergie unterdrückt z. B. über Konditionierungen, Überzeugungen/Glauben die diese *verbietet*, ablehnt, negiert, u. a. bis hin in einer destruktiven Form gebunden bzw. genutzt wird.

 

Kiva | wild flower ist eine Einladung an jene Frauen, die sich erinnern und ihr ureigene Kraft entfalten wollen. Wie eine wilde Blume, sich ihre Freiheit nehmen und ihr Wesen zugänglich machen, um sich selbst – ihr wahres Sein und Wahrheit – in die Welt zu bringen.

Sich zu verbinden mit ihrerr schöpferischen Eigenheit und Einzigartigkeit, mit der wilden ungebrochenen Natur, die ihn ihr schlummert und wertvolle Potentiale, Wünsche und Sehnsüchte birgt … die gelebt werden wollen.

Es geht darum sich mit dieser expansiven Kraft zu verbinden, sie zu ergründen, erspüren … sich erinnern – erlauben (!) … sich mit dieser *Wildheit* sowie Ursprünglichkeit zu verbinden und nutzbar zu machen. Verborgenes sowie Unbekanntes mit Freude und Wertschätzung zur Entfaltung bringen.

Wir werden innere Fesseln erkennen und lösen. Der eigenen Schönheit, Kreativität, Lebensfreude, u. a.  Raum geben, damit sie gesehen, wahrgenommen und angenommen werden kann – wie auch immer sie sich zeigen mag. Sein mit dem was Du / wir / ich bin.

Es ist Begegnung in Freude, Achtsamkeit und Wertschätzung.

Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist auf 8 Frauen begrenzt.

Ort: Schönbuch / Stuttgart. Detiails zum Ort werden mit der Anmeldung an die Teilnehmerinnen kommuniziert.
Zeiten: Samstag (10 bis ca. 18 h), Sonntag (10 bis ca. 16 h)
Kosten: 240,-