Stephanie Fritz | joy of being & healing art

Lucida SeinsSchulung

Lucida SeinsSchulung wendet sich an Menschen, die Einsichten in die Weisheit und Liebe jenseits ihrer Programme und Konzepte finden wollen. Zurück finden zu sich selbst.

Es geht darum, sich auf Bereiche des eigenen Seins einzulassen, die jenseits des Denkers liegen. Sich andere/neue Räume, Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen. Erkennen, sich erinnern und darauf einlassen – den Sprung ins eigene Unbekannte wagen, zu seinem wahren Selbst.

Lucida ist eine Schulung – bewusst keine Ausbildung. Denn es gilt zu schulen und hervorbringen was schon da ist, was bei den meisten verdrängt, unterdrückt, abgelehnt oder …ist. In Verbindung kommen und Sein mit deinem SeelenWesen und deiner ureigenen Wahrheit.

Lucida bedeutet, hell, klar. In Anlehnung an die Pflanze Tagetes Lucida, die auch Flor de Santa Maria genannt wird, wird es in der SeinsSchulung darum gehen, dein inneres Licht und wahres Selbst freizulegen, erhellen, sich damit zu verbinden über die 4 Elemente – Erde, Wasser, Feuer, Luft.

Die SeinsSchulung ist so aufgebaut, dass über praktische Selbsterfahrung und Lebensbezug verbunden mit spiritueller Praxis Zugang geschaffen wird zu sich selbst sowie zu neuen Wahrnehmungen, anderen Perspektiven und Möglichkeitsräumen. Was auch bedeutet z. B. Blockaden, Begrenzungen oder innere Fesseln zu erkennen, klären und sich davon zu befreien.

Lucida eröffnet Dir einen einen Raum und Weg für wahrnehmen, erforschen, erinnern, hervorbringen, verändern, u. a. m. … es ermöglicht dir Bewusstwerdung, Transformation und Heilung.

Der Ablauf jeder einzelnen Einheit/Element ist geprägt von dem, was die TeilnehmerInnen an Themen/Energien/Geschichten mitbringen. Darauf reagiere und agiere ich intuitiv, was mir somit ermöglicht individuell und flexibel darauf einzugehen. Was heissen will: Es gibt ein Gerüst wie nachfolgend aufgezeigt – jedoch kein vorgefertigtes oder festgelegtes Konzept, welches nach Plan abgewickelt wird oder abzulaufen hat.

Was ermöglicht es dir?

  • erkennen, lernen, wahrnehmen durch
    vermitteln von Basiswissen sowie Grundkenntnissen, Methoden, Lehren, Traditionen sowie Vermittlung meiner Erfahrungen und Wissen
  • Energiearbeit / spirituelle Praxis (Grundkenntnisse) umsetzen bzw. anwenden lernen:
    energetisches Arbeiten, Achtsamkeitsübungen Wahrnehmungsschulung, Rituale, Visionssuche, Seinsfühlung, Atemtechniken, u. a.
  • Processing, Bewusstseinsarbeit bzw. Erkenntnis-/Bewusstseinsprozess durch/über:
    intuitive / kreative Prozessarbeit durch Einbeziehen von den Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und der Natur sowie Farbe, Naturmaterialien,Ton, Klang, Bewegung, u. a.


Was eröffnet es Dir bzw. was bekommst Du?

  • Bewusstwerdung und erkennen deiner ureigenen Wahrheit
  • auf Dich selbst einlassen und mit ‚anderen Augen‘ sehen
  • bewusstes Sein mit dir selbst, Dich zulassen und annehmen lernen
  • heilsame Veränderung sowie Ausrichung auf das was Du wirklich bist und willst
  • Klärung ureigener Werte, Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte
  • Stärkung deiner Verbindung mit dir selbst auf körperlicher, gefühlter, mentaler sowie seelischer Ebene
  • klären/befreien von Ängsten, Blockaden, Überzeugungen, Programme u. a. die Dich begrenzen, innerlich fesseln oder sabotieren
  • eröffnen neuer/anderer Möglichkeitsräume und Perspektiven
  • Zugang zu deiner schöpferischen Eigenheit

Was ist noch alles dabei?

  • Unterlagen und Materialien für kreative Prozesse Farben, Holz, Papier, Muscheln, u. a.…
  • Hausaufgaben
  • durchgehende Begleitung über die gesamte Zeit bzw. zwischen den Elementen
  • Impulse, Vorschläge Bücher, Filmempfehlungen, Übungen
  • Gruppe auf Telegram = eine geschlossene Gruppe, die ausschließlich für die Teilnehmer für Austausch, Klärung von Fragen/Themen zur Verfügung steht
  • … was auch immer sich zeigen wird während dieser Zeit

Lucida I (4 Elemente)

Einheiten/Themen:

  1. Einheit – Element Erde / Basis (Wurzelchakra)

Themen/Reflexion: Jeder Ort ist heilig. Erdung, deine Verbindung zur Erde, der manifesten Welt. Verwurzelung in sich selbst. Raum schaffen für Neues. Samen setzen (für Neues). Ethik in der spirituellen Praxis, jedoch auch im alltäglichen DaSein.

Darüber hinaus: Dein Körper, Raum deiner Erfahrungen und Tempel (Vehikel) deiner Seele – ein inspiratives und spirituelles Werkzeug – ‚neu’ entdecken und nutzen lernen.

Zeiten/Aktionen:
1 x 1/2 Tag – aktive Wurzelarbeit in der Natur, inkl. ca. 2 h processing/sharing
1 x Wochenende: Samstag (10 bis ca. 17/18 h) & Sonntag (10 bis ca. 16 h)
1 x Online Treffen ca. 1,5 h

  1. Einheit – Element Wasser (Sakralchakra)

Themen/Reflexion: Gefühlszentrum ggf. Feinfühligkeit/Sensibilität. Fühlen, spüren sich selbst und das Leben. Reinigung. Intuition/innere Autorität. Energieformen (alles ist Energie), Wesen anderer Welten (z. B. Pflanzendevas, Spiritguides). Innere Quelle, Kreativität und schöpferische Eigenheit.

Darüber hinaus: Hingabe, an sich selbst und das Leben. Zyklus des ewigen Wandels: Loslassen und geschehen lassen, kommen und gehen. Der Unbeständigkeit des Lebens vertrauen.

Ablauf/Zeiten:
1 x Wochenende: Freitagabend 18 -20 h, Samstag 10 – ca. 18 h & Sonntag 10 – ca. 16 h
1 x Online Treffen ca. 1,5 – 2 h

  1. Einheit – Element Feuer (Solarplexus)

Themen/Reflexion: Gedankenursachen & Gedankenformen. Kunst der Manifestation. Macht der Frage. VerAntwortung (dem Leben ‚wirklich‘ antworten). Wille eine Ursache zu Sein. Authentisch Sein. Verbündete aus der geistigen Welt.

Darüber hinaus: Deine Verbindung mit dir selbst, deiner ureigenen Wahrheit. Freude am Sein. Kraft und Macht von Entscheidungen (bewusst/unbewusst). Identifikation mit dem Denker.

Ablauf/Zeiten:
1 x Wochenende: Freitagabend 18 -20 h, Samstag 10 – ca. 18 h & Sonntag 10 – ca. 16 h
1 x Online Treffen ca. 1,5 – 2 h

  1. Einheit – Element Luft (Herzcharkra)

Themen/Reflexion: Geistige Ausrichtung, bewusstes Atmen. Kunst der Visualisierung. Brücke zwischen manifester und feinstofflichen Ebenen/Welten. Vision des Adlers. (Selbst-) Liebe. Weisheit des Herzens. Spürbar Sein.

Darüber hinaus: Verbindung zu unserem Seelenwesen. Herzfrequenz. Geben und empfangen. Leichtigkeit des Seins.

Ablauf/Zeiten:
1 x Wochenende: Freitagabend 18 -20 h, Samstag 10 – ca. 18 h & Sonntag 10 – ca. 16 h
1 x Online Treffen ca. 1,5 – 2 h

________________________________

Lucida SeinsSchulung ist für Dich, wenn Du dich mit dir selbst wieder verbinden willst. Dich erinnern willst an das was Du wirklich bist und willst. Bereit bist für wohltuende heilsame Veränderung (weil es jetzt einfach an der Zeit ist). Andere/neue Räume eröffnet und zugänglich gemacht werden wollen. Es Zeit für Dich ist Da zu Sein, im Moment, mit dem was ist und gesehen werden will. Dich darauf einzulassen auf die transformierende Kraft der Wahrheit und Liebe, und dafür Dich selbst und die Dinge ehrlich anschaust, Masken fallen lässt … dir selbst, deiner ureigenen Wahrheit, Liebe und Schönheit, unendlichen Raum zu geben.



Termine/Kosten SeinsSchulung 2024:

Lucida I (4 Elemente)

Ort: Nähe Böblingen – Details bei Anmeldung
Kosten: € 399 / Element. Gesamt: € 1.596 (anstatt € 570 / Element. Gesamt € 2.280)
Wiederholder: € 1272 (anstatt € 1821)

Lucida I SeinsSchulung ist nur als Gesamtpaket buchbar, d. h. alle 4 Elemente zusammen.

Termine:
Element Erde: Wurzeltag (Wetter abhängig) Sa. 6. oder Sa. 13. April 2024, WE 27. & 28. April 2024
Element Wasser: WE 24. – 26. Mai 2024, ab Fr. ab 18 h
Element Feuer: WE 21 – 23. Juni 2024, Fr. ab 18 h
Element Luft: WE 19. – 321. Juli, Fr. ab 18 h

Die Termine für die Online Treffen (über Skype,) in jeder Einheit/Element, wird mit der Gruppe individuell abgestimmt und findet jeweils ca. 1,5 Wochen nach dem Wochenende statt.

Anmeldung erforderlich. Die SeisSchulung findet in einer sehr kleinen Gruppe und somit begrenzten Teilnehmerzahl (max. 4) statt.

Organisatorisches: Im Preis sind Unterlagen und Materialien für kreative Prozesse Farben, Holz, Papier, Muscheln, u. a.… sowie Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) enthalten. Für unsere gemeinsamen Mittagessen bringt jeder etwas mit für unser Mittagsbüffee.

_______________________________________________________________

Von Herz zu Herz:
Befreiung, Heilung u. a. kann nur durch jeden selbst geschehen, dies gilt auch für das hervorbringen des eigenen Potentials, Wünsche und Werte – die nur durch sich selbst ans Licht kommen und gelebt werden können.

Wenn Du nicht bereit bist Dich selbst und die Dinge ehrlich anzuschauen, im Feuer zu stehen oder im Zweifel gar deine Masken fallen zu lassen – ist die SeinsSchulung nicht für Dich. Wenn Du gerne dabei sein willst, dir jedoch nicht sicher bist – melde Dich gern bei mir und wir klären in einem unverbindlichen kostenlosen Telefonat ob es stimmig ist oder nicht (ca. 20 – 30 min. und nur nach Vereinbarung).

________________________________


Nachfolgend Feebacks der Teilnehmerinnen nach den ersten beiden Elementen Erde & Wasser (1. Halbjahr 2023)

*Die diesjährige SeinsSchulung ist für mich eine großartige Erfahrung. Ich war neugierig darauf, wie es werden würde die Schulung in einer kleinen Gruppe zu machen. Es ist grandios mein eigenes Sein näher kennenzulernen und gleichzeitig mitzuerleben, wie die Gruppe sich auch entfaltet und Impulse und Erlebnisse miteinander in einem sicheren Raum zu teilen. Ich kann es kaum in Worte fassen, was es für mich bedeutet einfach zu… Sein, in einer Gruppe sein zu dürfen, sein zu lassen und alles frei von Bewertung und Verurteilung. So schmeckt Freiheit ❤️

Das Element Erde hat mich wieder ein Stück näher an mein Selbst gebracht, während Wasser eine Verbindung zu meiner Umwelt gezeigt hat, die ich in dieser Form noch nie empfunden habe. Ich bin sehr dankbar dabei zu sein und gespannt darauf, was die weiteren Elemente an Geschenken für uns bereit halten, die darauf warten entdeckt zu werden. Ich bin sicher es wird zauberhaft.*


************

*Die Möglichkeit der Lucida SeinsSchulung hat sich mir während einer Zusammenarbeit mit Stephanie angeboten. Ganz intuitiv war das die Antwort auf ‚wie mache ich denn dann weiter‘. Die Beschreibung machte mich neugierig und erwartungsvoll ohne die Erwartung so ganz definieren zu können…Schulung? Elemente? In einer kleinen Gruppe? Hmmmm, mal sehen, dachte ich…

Ich habe bislang die Elemente Erde und Wasser in unserem gemeinsamen Energieraum absolviert und …es war und ist wieder ein neuer Horizont, neue Erfahrung und Erkenntnisse, das Weitergehen auf einem teilweise schon vorsichtig eingeschlagenen Weg und doch so neu und anders inspirierend als das bisherige. Das Vertrauen und Miteinander in einer kleinen Gruppe, der Austausch und die vorbehaltlose Akzeptanz und Wertschätzung sind für mich ganz einzigartig.

Der erste Teil des Elements Erde hat mich bewegt und durchgeschüttelt, alte und neue Fragen aufgeworfen ebenso wie Vergrabenes herausgeholt, viele Gefühle und auch Blockaden, die durch Übungen, körperliches ‚Doing‘, Gespräche und Phasen nur mit mir in Schwingung gekommen sind. Ablösung war da ein Fokus, aber auch Reinigung und vorsichtige Neuverwurzelung.

Die zweite Phase des Elements Wasser hat dann buchstäblich die Schleusen geöffnet, es war manchmal sehr hart, aber für mich ein echter Gamechanger. Ich konnte zum ersten Mal ehrlich einigen bitteren Wahrheiten ins Gesicht blicken – ohne Selbsthass, Verurteilung und Schuld. Da ist nun Raum für Hoffnung, Optimismus, kleine Glücksmomente und gleichzeitig eine wachsende Achtung und Liebe mir selbst gegenüber, die sich immer mehr zeigen darf.

Feuer und Luft stehen noch an – ich bin voller Vorfreude, Neugier und mit einem festen Glauben daran, dass sich sehr viel, Lösen und Klären und viel Positives zeigen wird.*

************

Drüber hinaus findet sich in den Feedbacks der Erfahrungsbericht einer SeinsSchülerin, der einen weiteren Einblick ermöglicht. Mit ihr entstand die Grundlage für die SeinsSchulung über Einzelarbeit (2022). Hier geht es zu den Feedbacks

________________________________

Du möchtest dabei Sein … dann melde Dich gern bei mir mit ein paar Zeilen zu deiner Person bzw. deiner Beweggründe/Impuls, warum Du dabei sein willst. Anmeldung über: kontakt@stephanie-fritz.de.

Du hast Interesse, jedoch es gibt Fragen dazu? Gene können wir diese unverbindlich klären, dafür gibt es die Möglichkeit für ein 20 minütiges kostenfreies telefonisches Gespräch (mit Terminvereinbarung). Melde Dich hierfür einfach via Email bei mir.

Bitte beachte:
Für Menschen mit psychischen Erkrankungen ist die SeinsSchulung nicht geeignet.

Darüber hinaus ist Lucida SeinsSchulung nicht für Dich, wenn Du

  • einen Guru suchst, die/der dir sagt was richtig oder falsch ist oder was Du tun oder lassen sollst
  • nicht bereit bist, Dich auf Dich selbst einzulassen sowie Dich selbst und die Dinge ehrlich anzuschauen
  • möchtest, dass jemand anderer es für Dich tut bzw. übernimmt (Veränderung sowie Erkenntnis-/Heilungs-/Bewusstseinsprozesse))
  • keine wirkliche Veränderung anstrebst bzw. willst


Teilnahmebedingungen:

Der Zahlungseingang reserviert verbindlich deinen Teilnehmerplatz sowie deine Teilnahme an der SeinsSchulung. Die Teilnahme an der SeinsSchulung erfolgt in Eigenverantwortung. Für verursachte Schäden kommt die/der TeilnehmerIn selbst auf. Seminarinhalte und -unterlagen dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet, nicht jedoch vervielfältigt, abgedruckt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden.

In der SeinsSchulung sowie in Unterlagen werden Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vermittelt. Jegliche Haftung für mögliche Fehler in Informationen, die in der SeinsSchulung (mündlich oder schriftlich) übermittelt werden, ist ausgeschlossen. Auch wird keine Haftung für daraus resultierende Schäden und Folgeschäden übernommen.

Rücktrittsmöglichkeit: Rücktritt ist nur schriftlich möglich. Rücktritt bis 8 Wochen vor Beginn der SeinsSchulung (1. Termin) ist kostenlos möglich. Danach werden 250 Euro Stornogebühr berechnet. Bei Nichterscheinen oder Abbruch an einzelnen oder allen Terminen, durch den Teilnehmer, ist weder eine Rückerstattung noch Preisnachlass möglich. Muss aus organisatorischen Gründen oder höherer Gewalt ein Termin abgesagt werden, wird ein Ersatztermin gestellt. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Verpflegung oder Kosten für Übernachtung (z. B. für TN die von Ausserhalb kommen) ist im SeinsSchulungpreis nicht inbegriffen und müssen von den Teilnehmern selbst organisiert und bezahlt werden.

Datenschutz: Für die organisatorische Abwicklung werden deine Daten gespeichert, jedoch nicht an Dritte weitergegeben. Der Speicherung deiner Daten stimmst Du bis auf Widerruf zu. Die vollständige Datenschutzerklärung findet sich hier: https://stephanie-fritz.de/?p=1432

Stand: 24.11.2023, Schreibfehler und Irrtümer vorbehalten.