Liebe | Herzverbindung & Selbstliebe

Datum/Zeit
Date(s) - 23/06/2018 - 24/06/2018
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Böblingen

Kategorien


Wir sind konditioniert, dass unsere Gedankenwelt sowie das Wesen des Widerstandes, Herz & Seele dominiert  Mangelnde Akzeptanz und Unterdrückung von Schmerz und Verlust hält uns meist in einer Art Kreislauf gefangen, trennt uns von unserer inneren Quelle. Wir verdrängen damit aus unserem Bewusstsein, dass durch unsere Seele, über unser Herz, die machtvollste Energie fließt, eine alles durchdringende Kraft: die Liebe.

Es geht darum (unbewussten) Widerstand sich selbst zu lieben zu erkennen und annehmen, um ihn transzendieren zu können. Sei es durch Selbstkritik Minderwertigkeitsgefühle, Aufopferung, Sabotageprogramme, (Selbst-) Zweifel, Mangelbewusstsein, Opferhaltung, u. a., die sich in verschiedenen Lebensbereichen widerspiegeln. Oder Emotionen bzw. Schmerz, die wir in Verbindung mit Liebe abgespeichert haben, alte Wunden des Herzen, in fliesende Energie zu transformieren.

Durch Verschmelzung von Macht und Liebe finden wir Zugang zu einer höheren Ebene der Liebe und Leidenschaft; eröffnen uns durch bedingungsloses Mitgefühl und Dankbarkeit die Liebe zu unserem wahren Selbst. Es ermöglicht sich wahrhaftig mit seinem Seinswert zu verbinden, sich darauf einzulassen, um einen anderen Umgang mit sich selbst eröffnen zu können.

Über unsere Herzverbindung schaffen wir Zugang zu liebevoller Selbstannahme und Klarheit in Bezug auf eigenen Werte und Bedürfnisse, die jenseits unseres begrenzten Denkens liegen.

Indem wir in Verbindung kommen mit dem Bewusstsein unseres Herzens, eröffnen wir uns die transformierende Kraft der Liebe und Vergebung, was uns neue Wege eröffnet (z. B. im Umgang mit Schmerz und Angst vor Verletzung), um die Liebe zu uns selbst und zum Leben entfalten/verwirklichen zu können.

Es ist Begegnung in Freude und Wertschätzung, von Seele zu Seele, von Herz zu Herz.

Im Mittelpunkt steht:

  • Selbstliebe
  • Herzverbindung
  • Bewusstsein des Herzens
  • Seinswert / Eigenwert
  • sich selbst annehmen
  • Kraft der (Selbst-) Vergebung
  • Verletzlichkeit

Praktische Selbsterfahrung und Lebensbezug verbunden mit spiritueller Praxis stützen den Weg der Selbsterkenntnis und eröffnet neues Bewusstsein. Ermöglicht sich von Blockaden, Begrenzungen oder inneren Fesseln zu befreien.

Ort:  Böblingen. Details bei Anmeldung
Zeiten: Samstag 10 – ca. 18 h,  Sonntag 10 – ca. 17 h
Kosten: € 240

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:  Anmeldung Liebe Semianr (als pdf)